Kategorien
IT Marketing

Waschzettel schnell gedruckt

Waschzettel schnell gedruckt

Man kann Werbemittel der Verlage beilegen, die alle unterschiedlich aussehen und kaum mit der eigenen Buchhandlung in Verbindung gebracht werden. Besser ist, eigene Mittel zu produzieren.

Schön, wenn Zeit und Geld vorhanden sind, mit einem DTP-Programm laufend welche herzustellen, oder um jemanden zu beauftragen.

Einfacher geht es mit der Warenwirtschaft.

Ein Waschzettel Artikeletikett

Jedes gute Warenwirtschaftssystem hat Standardvorlagen für Rechnungen, Lieferscheine und Artikeletiketten. Die meisten haben einen Designer integriert, mit dem man die Vorlagen verändern und neue erstellen kann. Viele Anbieter greifen dabei auf den Report Designer von combit zurück.

Report Designer von Combit

Mit dem Formular-Designer läßt sich eine Vorlage erstellen, mit der das Ausdrucken von Waschzetteln genauso schnell geht wie die Ausgabe von Artikeletiketten.

Kurz-Url & QR-Code

Damit der Kunde es bequem hat, nutzt man einen eigenen Kurz-Url-Dienst und gibt zusätzlich noch auf dem Waschzettel einen QR-Code mit der Kurz-Url aus.

Der QR-Code wird mit dem Report Designer erstellt. Die Daten für den Kurz-Url-Dienst werden mit den Shop automatisch exportiert und in die Datenbank des Kurz-Url-Dienstes importiert.

Mit der Kurz-Url, die auch im QR-Code steht, kann die Reichweite gemessen werden.

Von Jens Falk

Technik- und internetaffin seit den Neunzigern // Schon immer lösungsorientiert // Selbständiger Buchhändler und Unternehmensberater seit 2005.

Sie können Jens Falk per E-Mail folgen.

Sein Profil kann hier aufgerufen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.